Rechtsberatung

Sie haben ein rechtliches Problem und wollen die Meinung eines Rechtsanwaltes wissen, ohne gleich ein „Erstberatungsgespräch“ von über 200 EUR bei einem Ihnen unbekannten Anwalt zahlen zu müssen und dabei womöglich noch zwei Wochen auf einen Termin zu warten.

Die Online-Rechtsberatung ist eine neue Art des anwaltlichen Beratungsgesprächs  bei der der Mandant  ausschließlich oder zumindest hauptsächlich im Wege des Internets mit seinem Anwalt in Kontakt tritt. Für die Online-Rechtsberatung gelten selbstverständlich dieselben berufsrechtlichen Vorschriften wie bei klassischen Beratungsgespräch.

Allerdings geht dies schneller und ist preiswerter. Gerade wenn man mal eine schnelle Antwort braucht, oder einen Anwalt „über einen Mietvertrag oder GANZ WICHTIG !!! angebotenen arbeitsrechtlichen Aufhebungsvertrag schauen lassen will ist dies der beste Weg.

Der rechtsuchende Bürger oder das rechtsuchende Unternehmen erhält Rechtsrat ohne ein telefonisches oder persönliches Gespräch mit dem Anwalt. spart darüber hinaus nicht nur Zeit, sondern auch Fahrtkosten

Dann ist diese Seite genau der richtige Weg um sich preiswert Rechts- Klarheit und Rechts – Sicherheit zu verschaffen.


 

Und wie funktioniert das technisch mit der „Online-Rechtsberatung“ ???-

  • Wenn Sie mit uns mit der  „Online-Rechtsberatung“ beauftragen wollen, so füllen Sie bitte das nachstehende Formular der „Online Beratung“ aus und schicken uns dieses.

Nachdem sie dieses abgesandt haben erhalten Sie im Regelfall anschließend innerhalb der nächsten 24-48 Stunden, wenn wir es schaffen, natürlich auch eher, eine E-Mail zurück, in der wir Ihnen mitteilen, ob der von Ihnen geschilderte Sachverhalt für eine online-Beratung geeignet ist und wir das Mandat annehmen.


 

Im Falle der Mandatsübernahme senden wir Ihnen folgende Mitteilungen zurück:

1.) Die Bestätigung, dass wir ihr Mandat annehmen, wodurch der Beratungsvertrag zustande kommt

2.) Eine Kostenrechnung, die sie umgehend begleichen, wobei sie bei der Zahlung die vierstellige Rechnungsnummer der Kostenrechnung und das Wort Onlineberatung angeben.

Für den Fall, dass es sich um einen einfach gelagerten Fall oder eine einfache Rechtsfrage handelt, betragen die Kosten der Beratung 50 EUR zzgl. MwSt; insgesamt also 59,50 EUR


  • Sollten wir aber der Auffassung sein dass es etwas komplizierter ist, Recherchen notwendig sind oder aber Einsichtnahme im Schriftverkehr notwendig ist, so teilen wir Ihnen dies rechtzeitig mit und werden Ihnen danach erst die Kosten einer Beratung mitteilen. Wenn Sie aber Verbraucher (also nicht gewerblich tätig sind) sind, so dürfen sie versichert sein, dass die gesetzliche Höchstgrenze von 190 €+ Mehrwertsteuer, die üblicherweise Anwälte berechnen, von uns nicht voll ausgeschöpft wird um Ihnen auch hier entgegenkommen zu können.

 

  • Manche Sachverhalte sind jedoch nicht geeignet, mit einer bloßen Rechtsantwort gelöst zu werden. Auch das würden wir Ihnen mitteilen und dann die weitere Vorgehensweise mit ihnen absprechen.

  • Sollten Sie bereits Kosten einer Erstberatung gezahlt haben und sich danach herausstellen, dass der Sachverhalt doch komplexer ist und anwaltliches Vorgehen notwendig sein, so werden selbstverständlich von uns alle bereits bezahlten Beträge in derselben Sache vollumfänglich angerechnet. Aber auch darüber würden wir Ihnen zur Transparenz ein Schriftstück zukommen lassen.

 

AGB & Widerrufsrecht finden Sie hier.

AGB & Widerrufsrecht finden Sie hier.